Mädchen in warmer Kleidung

PATENSCHAFTEN IN KROATIEN

Neu engagieren wir uns nun auch in Kroatien, nach bald sechs erfolgreichen Jahren mit der reinen Syrien-Hilfe, ist es uns ein Bedürfnis auch in Europa zu helfen, speziell dort, wo andere vielleicht nicht so genau hinschauen oder in Ländern, die nicht so im Fokus stehen. Unsere Wahl ist auf Kroatien gefallen, auch weil wir gute Verbindungen dorthin haben.
Kroatien hat es im Jahr 2020 doppelt so schwer getroffen, nicht nur wegen dem COVID 19 sondern eben auch wegen dem grossen Erdbeben im Frühjahr. 
Viele Familien brauchen dort Unterstützung, oftmals gibt es wenig oder gar keine Sozialhilfe und wenn, dann ist der Betrag einfach zu klein - wir möchten dort ansetzen.
Die Familien suchen wir zusammen mit unseren Kontaktpartner vor Ort aus, wir erhalten dann die gesamten Daten inkl. Adressen der Familien. Ein Pate kann daher auf Wunsch und freiwilliger Basis der Familie auch ein Paket schicken, zum Beispiel zu Weihnachten.

Hinzukommt noch das Kinderdorf in der Nähe von Thessaloniki in Griechenland. Seit der Coronakrise steht dieses Dorf praktisch vor dem aus, weil diverse Spenden nicht mehr einbezahlt werden und auch der Staat das Budget empfindlich gekürzt hat. Das Kinderdorf bietet Kindern eine intakte Familie an, dies speziell für diejenigen die von ihren eigenen Eltern nicht mehr ernährt werden können oder misshandelt und vernachlässigt wurden. 

Diese Familie ist auf Ihre Hilfe angewiesen!

Familienhilfe in Kroatien
 

Dies ist Tina, eine alleinerziehende Mama, sie erkrankte vor Jahren an einem vaskulären Tumor im Kieferbereich und erhält immer noch eine Behandlung. Aufgrund der Krankheit und auch wegen ihrem Kind, kann sie nicht voll arbeiten. Sie erhält vom Vater keine Alimente und lediglich CHF 40.-- Sozialhilfe, bei einem Lohn von ca. 500.-- im Monat.

wir vergeben 1 Patenschaft!

 



 

Wir erwarten mehr Familien aus Kroatien, bitte meldet euch bei Interesse via Formular oder schaut euch unsere anderen Projekte an.

Familienhilfe in Kroatien
 

Die Familie Martin hat 4 Kinder im Alter von 3,5 Jahren, 9, 10 und 11 Jahren. Mit der Tatsache, dass  zwei Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind, mit schweren Entwicklungsstörungen. Die Mutter wurde aufgrund der schlimmen Lage der Familie in der Psychiatrie behandelt. Der Mann ist der einzige der beschäftigt ist, jedoch nur Teilzeit aufgrund der Covid -Situation. Die Mutter ist nun seit Ende November 2020 draussen! Die Familie braucht unsere Unterstütztung.

Wir vergeben 1 Patenschaft für diese Familie!

 



 

FAQ #1

Warum sollten wir eine kroatische Familie unterstützen?

Viele Kinder und ihre Familien befinden sich derzeit in einer schwierigen Situation. Die Familien benötigen finanzielle Hilfe, um sich eine Unterkunft zu sichern oder diese zu heizen. Ausserdem brauchen sie Hygieneartikel, Lebensmittel und Medizin. Viele Kinder haben nicht mal eigene Schuhe sondern wechseln sich mit Geschwistern ab.

FAQ #2

Wie viel kostet eine Familien-Patenschaft?

Mit monatlich 80 CHF / EUR 70 unterstützen sie eine Familie mit 2 Kindern. Wenn die Familie mehr als 2 Kinder hat, erhält sie zwei Patenschaften. Die Beträge orientieren sich in etwa an der Sozialhilfe Unterstützung in Kroatien. Das Geld wird der Familie auf Ihr Konto überwiesen. Der Pate erhält auf Wunsch die Kontaktdaten. 

FAQ #3

Ist die Unterstützung zeitlich beschränkt?

Eine Patenschaft dauert mindestens 12 Monate. Wenn sich jedoch die Situation einer bedürftigten Familie schlagartig ins Positive ändert, würden wir uns vorbehalten, die Patenschaft an  eine andere Familie weiterzuvermitteln oder vorzeitig beenden.
Eine Verbesserung kann eintreten, wenn ein Elternteil wieder gesund ist und arbeiten kann oder eine ähnliche Situation.

FAQ #4

Kann ich mir die Familie aussuchen?

Ja, das dürfen Sie. 

FAQ #5

Bekomme ich regelmäßig Neuigkeiten von meiner Familie?

Sie erhalten eine Steckbrief über die Situation der Familie und deren Kontaktdaten. Die Kontaktdaten dürfen von Ihnen nicht missbraucht oder veröffentlicht werden. Sie dienen nur dazu, um Pakete zu schicken oder Fotos von der Familie zu erhalten oder eben nachzufragen, wie es ihr geht.
Wir werden in unregelmässigen Abständen auf den Social Medias von der Familie berichten.
Die monatlichen Gelder werden jedoch von uns weitergeleitet.
Pakete können auch mit unserer Adresse versehen werden, damit sie ihre Anschrift nicht preisgeben müssen. Bitte informieren sie uns dann über den Inhalt.

 

Kinderdorf in Thessaloniki / GR

Wir suchen Spender, welche entweder die Gesamtkosten für ein Jahr oder pro Monat finanzieren helfen oder nur die Nebenkosten oder Lebensmittelkosten.
Unterstützung über längere Zeit wäre sehr willkommen, damit auch das Kinderdorf die Aufnahme von Kindern besser koordinieren kann. Es wäre sehr schade, wenn das Kinderdorf schliessen müsste. Daher peilen wir die Unterstützung dieses Kinderdorfes in der Nähe von Thessaloniki für das Jahr 2021 an.
Kontaktieren Sie uns bitte.