top of page

RaiseNow Umstellungen

Wir sind ja seit ein paar Jahren schon bei RaiseNow als NGO registriert und profitierten von deren Anbindung an Postfinance und den Kreditkarten Instituten. Nun wird RaiseNow die Anbindung RaiseNow - Manager bald schliessen und es wird nur noch den RaiseNow Hub geben, anscheinend garantiert diese Anbindung mehr Sicherheit und Effizienz und auch etwas günstigere Gebühren.

Wir haben das neue Formular für Spenden via Raisenow auf unserer Webseite jetzt hochgeladen - für Syrien ist es in der Fussleiste und für Spenden für Slavonien ist es hier. Für den Moment sind nur Zahlungen mit TWINT dort machbar, die Postfinance Direktanbindung wird noch ausgearbeitet und wir haben uns gegen ein Stripe Konto, aufgrund der Gebühren ausgesprochen. Das Stripe Konto bräuchten wir, um dann wiederum von RaiseNow-Hub via Stripe Kreditkartenzahlungen zu erhalten. Allerdings erhalten wir eher weniger Spenden via Kreditkarten und der Mehraufwand an Administration, als auch die Gebühren sprechen für den Moment gegen diese Dienstleistung. Wer mit Kreditkarten spenden möchte, kann dies allerdings immer noch via Paypal machen! Wir hoffen, dass unsere Entscheidung nicht allzu sehr sich finanziell negativ auswirken wird. Für uns als NGO und Empfänger von Spendengelder ist immer noch die günstigste Art und Weise, indem man direkt via IBAN auf unser Konto einzahlt. Als kleines Update und auch als Info, was wir wo an Transaktionsgebühren zahlen: Postkonto CH85 0900 0000 8932 8228 6 = direkt via e-banking = 0 CHF Gebühren und sonst:

Paypal Konto: Bei Paypal erhalten wir den für NGO minderen Prozentsatz an Gebühren! Bei Spenden in Fremdwährungen wie EURO oder USD müssen wir dann allerdings auch eine Umrechnungsgebühr bezahlen.

TWINT Spenden via RaiseNow: Wir haben momentan die Version SPENDEN!

TGE ANBINDUNG (MAECENATA / KING BAUDOUIN FOUNDATION): Wir bezahlen momentan 5%. Dafür erhalten allerdings die Spender in Deutschland und Belgien, die landeseigene Spendenbestätigung für den Steuerabzug.

Fazit: Wir verzichten momentan auf weitere Gebührenräuber ;-) und auf eine Stripeanbindung! Schweizer Spenden bitten wenn immer möglich, doch einfach via e-banking auf unser IBAN Konto einzuzahlen. Dies ist die beste und vorteilhafteste Version für uns. LIEBEN DANK!



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page